Isarenfondue

Eine alljährliche Tradition stellt das Isarenfondue dar. Dabei kommen Mitte Dezember die Aktiven und Inaktiven zusammen und veranstalten gemeinsam ein ausgiebiges Fondue, bevor alle in die zumeist wohlverdienten Weihnachtsferien aufbrechen. Die Veranstaltung ist immer eine angenehme Möglichkeit, die erste Hälfte des laufenden Wintersemesters Revue passieren und in geselliger Runde ausklingen zu lassen. Das lockere Beisammensein lädt zuweilen zum informellen Austausch aber auch mitunter zu angeheizten Diskussionen an. Im Kreis der Corpsbrüder verfliegen die Stunden zumeist allzu schnell. So setzt sich das Fondue häufig auch noch lange nach dem letzten verzehrten Stück Rinderfilet bis in die späten Abendstunden fort und war auch schon so einige Male Ausgangspunkt für spätere Bar- und Clubbesuche.

Corps Isaria

Karl-Theodor-Str. 19
80803 München
+49 (0) 89 39 14 92
corps@isaria.de